PRESSE

07. November 2019 extra

Buchenberg. Am Freitag, 8., Samstag, 9., Freitag, und Freitag, 22. November, jeweils um 20 Uhr, führt die Theatergruppe Buchenberg ihr neues Stück „Onkel Hubbi wird´s schon richten“ auf. Gespielt wird im Pfarrsaal in Buchenberg. Das familiäre Umfeld und die seit Jahren eingespielte, bodenständige Truppe machen die Buchenberger Bühne schon fast zu einem Geheimtipp für Liebhaber des Volkstheaters. Die Erfolgsautorin Beate Irmisch hat es wieder einmal geschafft, die kleinen und großen Begebenheiten des Alltages in höchstamüsantes Volkstheater umzusetzen. Wortwitz, Komik, Mimik, aber auch Action, Dramatik und eine wohl unzureichend erwiderte Liebschaft finden in dem Dreiakter ihren Platz. Karten gibt es unter der Tel. 08378 / 9202-22.


02. November 2019 Wochenblatt UNSERE BERGSTÄTTEN


26. Oktober 2019 – KREISBOTE

Buchenberg – „Onkel Hubbi wird‘s schon richten“, so heißt das diesjährige Stück der Theatergruppe Buchenberg. Und dieser Onkel Hubbi wird es schon richten, dass das treue und großartige Buchenberger Publikum wieder auf seine Kosten kommt und einen unterhaltsamen Abend mit vielen Pointen, Lachern und Schenkelklopfern erleben wird. Aber nicht nur das, die Spieler haben ebenfalls reichlich Spaß dabei, egal ob vor oder hinter den Kulissen. Die Probearbeiten sind quasi auf der Zielgeraden, denn schon bald ist Premiere. Zu sehen ist das Stück „Onkel Hubbi wird‘s schon richten“ erstmals am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr. Wie jedes Jahr werden die Premierengäste ab 19.30 Uhr mit einem Glas Sekt empfangen. Weitere Vorstellungen sind am Samstag, 2., Freitag, 8., Samstag, 9., Freitag, und Freitag, 22. November. Der Vorverkauf ist im Tourismusbüro Buchenberg, Telefon 08378/92 02-22. Die Nachmittagsvorstellung für Kinder und Senioren (ohne Vorverkauf) findet am Samstag, 26. Oktober, um 14 Uhr statt.


26. Oktober 2019 Wochenblatt UNSERE BERGSTÄTTEN


19. Oktober 2019 Wochenblatt UNSERE BERGSTÄTTEN

Buchenberg – „Onkel Hubbi wird‘s schon richten“, so heißt das diesjährige Stück der Theatergruppe Buchenberg. Und dieser Onkel Hubbi wird es schon richten, dass das treue und großartige Buchenberger Publikum wieder auf seine Kosten kommt und einen unterhaltsamen Abend mit vielen Pointen, Lachern und Shenkelklopfern erleben wird. Aber nicht nur das, die Spieler haben ebenfalls reichlich Spaß dabei, egal ob vor oder hinter den Kulissen. Die Probearbeiten sind quasi auf der Zielgeraden, denn schon bald ist Premiere. Zu sehen ist das Stück „Onkel Hubbi wird‘s schon richten“ erstmals am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr. Wie jedes Jahr werden die Premierengäste ab 19.30 Uhr mit einem Glas Sekt empfangen. Weitere Vorstellungen sind am Samstag, 2., Freitag, 8., Samstag, 9., Freitag, und Freitag, 22. November. Der Vorverkauf ist im Tourismusbüro Buchenberg, Telefon 08378/92 02-22. Die Nachmittagsvorstellung für Kinder und Senioren (ohne Vorverkauf) findet am Samstag, 26. Oktober, um 14 Uhr statt.


12. Oktober 2019 Wochenblatt UNSERE BERGSTÄTTEN


05. Oktober 2019 Wochenblatt UNSERE BERGSTÄTTEN


28. September 2019 Wochenblatt UNSERE BERGSTÄTTEN

Vorverkauf startet für „Onkel Hubbi wird’s schon richten“ Die Theatergruppe Buchenberg ist schon seit Wochen wieder intensiv mit Probenarbeiten beschäftigt. „Onkel Hubbi wird’s schon richten“ ist der Titel des diesjährigen Stückes, ein Schwank der Erfolgsautorin Beate Irmisch. Das Foto zeigt auf der noch unfertigen Bühne Maria Herb und Matthes Keck, die in dem Stück zentrale Rollen spielen werden. Zu sehen ist der Schwank erstmals am Samstag, 26. Oktober um 20 Uhr. Wie jedes Jahr werden die Premierengäste ab 19:30 Uhr mit einem Glas Sekt empfangen. Weitere Vorstellungen sind am Samstag, 02., Freitag, 08., Samstag, 09., Freitag, 15. und Freitag 22. November. Der Vorverkauf ist ab dem 30. September im Tourismusbüro in Buchenberg, Telefon 08378/9202-22. Die Nachmittagsvorstellung für Kinder und Senioren (ohne Vorverkauf) findet am Samstag, 26. Oktober, um 14 Uhr statt.